Daily Dali 15 – Daily Bread und Philosophie zum Spaß

Salvador Dali: Brotkorb, 1926, Öl auf Holzplatte, 31 x 31 cm

„Ich besaß mehrere erstklassige Spazierstöcke, aber der schönste hatte einen goldenen Griff in Form eines Doppeladlers – ein kaiserliches Symbol, dessen Morphologie sich glücklich dem Bemächtigungsgriff meiner ständig unzufriedenen Hand anpaßte.“ (S. 172)

„Ich hatte damit begonnen, die Philosophen fast zum Spaß zu lesen, und am Ende weinte ich über sie. Ich, der ich nie über einen Roman oder ein Schauspiel, wie dramatisch oder herzzerreißend sie auch waren, geweint habe, weinte beim Lesen einer Definition der ‚Identität‘ eines dieser Philosophen (ich habe vergessen, wer es war). Und noch heute, da ich mich nur beiläufig für Philosophie interessiere, spüre ich jedesmal, wenn ich mich einem Beispiel der spekulativen Intelligenz eines Menschen gegenübersehe, wie mir unwiderstehlich Tränen in die Augen steigen.“ (S. 173 f.)

(Aus Salvador Dalis „Das geheime Leben des Salvador Dali“.)