Die ersten Jogger

Wann und wo genau fing das mit dem Joggen eigentlich an? Es war am 13. Januar 1920 in München. Thomas Mann war Zeitzeuge dieses Ereignisses, welches für ihn offenbar so irritierend gewesen ist, dass er es im Tagebuch festgehalten hat: „Ging vorm Abendessen eine halbe Stunde im Wind bei reichem Föhn-Sternenhimmel spazieren. Halbnackte Turner kamen im Dauerlauf an mir vorüber.“