Archiv der Kategorie: Biographisches

22. März 2017

Ich wäre auch gerne Lexikograph geworden, schon weil sich das gut anhört. „Und was machen Sie beruflich?“ – „Ich bin Lexikograph.“ Das hat was. In Heidelberg kannte ich einen Lexikologen, der in einem wissenschaftlichen Aufsatz beschrieben hat, aus welchen Bestandteilen sich ein Lexikon- oder auch Wörterbuch-Eintrag zusammensetzt bzw. zusammensetzen sollte. Dann reiste er nach China und zeigte den Chinesen, „wie man sowas macht“, wie er sagte. Er arbeitete mit ihnen auch am Sonntag und sie ernährten sich gesund. Heute sind die Chinesen im Begriff, die Weltmacht Nummer eins zu werden. „Und was machen Sie beruflich?“ – „Ich bin Holzbildhauer.“ Klingt immer noch besser als „Ich bin Künstler“.