21. Juli 2017

Heute gibt’s nur drei Tage altes Knäckebrot:

© Lothar Rumold