1. September 2017

Und so sah’s aus unser Haus im Örtchen (knapp 800 Einwohner) Ley Chay im Département Charente-Maritime. Den Tisch und die Stühle und noch zwei drei andere Accessoires habe ich mir beim Zeichnen weggeräumt vorgestellt – falls man sich etwas als nicht vorhanden vorstellen kann. (Ein nicht vorhandenes Etwas, also ein Vorhandenes, das nicht vorhanden ist – ein ontologisch schwieriger Status, zeichnerisch aber nichts weniger als ein Problem.)

Unser Neunzehn-Tage-Heim in Le Chay, Bleistiftzeichnung – © Lothar Rumold